PSYCHOTHERAPIE
 
  Was ist Psychotherapie?  


Die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie betrachtet aktuelle Probleme und Störungen als Ausdruck von Konflikten und Traumatisierungen, die in der frühen Kindheit erlebt und unzureichend verarbeitet wurden.

In der Therapie wird von einem oder mehreren begrenzten aktuellen Konflikten ausgegangen.
Die hierbei erlebten Gefühle werden aufgearbeitet und werden in Bezug zu wichtigen frühen Erlebnissen und Beziehungsmustern gestellt.

Durch das damit verbundene Wiedererleben von alten und oft auch verdrängten Gefühlen wird eine neue und bewußte Auseinandersetzung mit diesen Erfahrungen möglich gemacht. Dadurch verändert sich meist der Umgang mit den aktuellen Problemen in günstiger Weise.

Psychotherapeuten haben wie alle Heilberufe absolute Schweigepflicht!